Filter – Geniale Hilfsmittel oder überflüssige Spielerei? Jul07

Tags

Verwandte Artikel

Share

Filter – Geniale Hilfsmittel oder überflüssige Spielerei?

Spielt man mit dem Gedanken sich zusätzliches Zubehör für seine Spiegelreflexkamera zu kaufen um die eigenen Fotos professioneller aussehen zu lassen und mehr Gestaltungsspielraum zu erhalten, stößt man früher oder später auf das Thema Kamerafilter. Die gebräuchlichsten Filter sind sogenannte Polfilter und ND-Filter. Zudem gibt es noch weitere Filter wie UV-Filter, Grauverlaufsfilter, Nahlinsenfilter oder diverse Farb- und Effektfilter. Da deren Verbreitung jedoch eher begrenzt ist und ihre Anwendung sehr speziell sollen sie in diesem Post ausgelassen werden. Die anderen beiden Filterarten sollten in der Kameratasche eines jeden ambitionierten Fotografen nicht fehlen

Wichtig ist es beim Kauf eines Filter darauf zu achten, dass dieser für das gewünschte Objektiv die passende Größe besitzt. Die gängigen Größen umfassen dabei Filter mit einem Durchmesser von 52 bis zu 105 Millimeter. Soll ein größerer Filter auf ein kleineres Objektiv geschraubt werden können sogenannte Step-Up-Adapter die Anschaffung eines weiteren Filters ersparen.

Ein zirkularer Polfilter oder einfach nur Polfilter kann in zahlreichen Aufnahmesituationen helfen die Bildqualität erheblich zu verbessern. Er schwächt sogenanntes Streulicht ab und erzeugt somit stärkere Kontraste und sattere Farben. Besonders der Himmel erhält somit ein kräftigeres blau und die Wolken mehr Zeichnung und Struktur. Zudem hilft ein Polfilter dabei störende Spiegelungen in Schaufenstern, Windschutzscheiben oder stillen Gewässern zu entfernen.

Ein Neutraldichtefilter (ND-Filter) wird vor allem bei Langzeitbelichtungen in hellen Umgebungen eingesetzt. Er dunkelt das auftreffende Licht ab und ermöglicht somit längere Belichtungszeiten, welche z.B. weiche und glatte Wasseroberflächen auch bei fließenden Gewässern entstehen lässt. ND-Filter gibt es in verschiedenen Stärken, deren Bezeichnung je nach Hersteller etwas verschieden sein kann. Gute Filter erhält von Herstellern wie Hoya und Haida.

Blick_zur_Prinzregentenstraße_westlich_-_Langzeitbelichtung

(Visited 73 times, 1 visits today)